Tempeh mit Limettenglasur und Kokosreis

Tempeh, grob gewürfelt 280 g
Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten, weiß und grün getrennt 2 Stk.
Sojasauce 3 EL
Ahornsirup 2 EL
Maisstärke 1,5 EL
Wasser 150 ml
Rapsöl
Sesam, geröstet
Limetten, Saft 1–2 Stk.
Koriandergrün
Salz
Pfeffer

Öl in einer Antihaftpfanne erhitzen und Tempeh hinzugeben. Von allen Seiten heiß goldbraun anbraten, das Weiße der Frühlingszwiebel hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.
In der Zwischenzeit die Maisstärke im Wasser auflösen.

Sojasauce, Limettensaft und Ahornsirup zum Tempeh in die Pfanne geben und mit der Stärke-Mischung ablöschen. Temperatur reduzieren, rühren, bis die Flüssigkeit zu einer Sauce/Glasur eingedickt ist. Falls die Mischung zu trocken ist, etwas mehr Wasser hinzugeben.

Vom Herd nehmen und mit den Sesamkörnern, dem Koriander und dem Frühlingszwiebelgrün garnieren.

Mit Kokosreis servieren.

Food