Donburi mit Edamame und Ei

Japanischer Reis 1 Tasse
Eier 2
Edamame (junge Sojabohnen), tiefgekühlt 250 g
Frühlingszwiebel, fein gehackt 1
Sesam, geröstet
Sesamöl 1
Noriblatt, in feine Streifen geschnitten
Sojasauce
Meersalz

Reis nach Anleitung garen. Die Sojabohnen in Salzwasser kochen. Eier zubereiten (Als Spiegelei oder weich/pochiert – das Eigelb sollte noch flüssig sein). Reis und Bohnen auf zwei Schüsseln aufteilen, Eier drauf drapieren. Mit Sesamöl und Sojasauce beträufeln. Mit Noristreifen, Frühlingszwiebel, Sesam und etwas Meersalz bestreuen. Mit extra Sojasauce servieren.

Food